Klassiker, die den Unterschied ausmachen

| Text: Redaktion laufen.de | Fotos: ASICS

Die Laufschuh-Industrie ist innovativ. Jedes Jahr kommen hunderte neue Laufschuhe auf den Markt. Manche punkten mit brandneuen Technologien, andere überzeugen mit einer punktuellen Überarbeitung. Erfahrene Läufer wissen oft, welche Modelle zu ihnen passen. Und freuen sich, wenn ihr Lieblingsschuh ein gutes Update erfährt. Wer erst mit dem Laufen begonnen hat, sollte sich im Fachgeschäft beraten lassen. Wir sagen dir, wie du den Unterschied spürst. Und warum Klassiker wie der ASICS GEL-Kayano 27 oder der GEL-Cumulus 22 seit über zwei Jahrzehnten hunderttausende Läufer weltweit begeistern.

Passt dein Laufschuh perfekt zu dir? Nach einer aktuellen Studie des Laufschuhherstellers ASICS wahrscheinlich nicht. Denn 80 Prozent der Läuferinnen und Läufer in Deutschland wissen nicht, ob der Laufschuh wirklich passt. Da der japanische Hersteller seit Jahrzehnten größten Wert darauf legt, die perfekte Passform zu entwickeln, hilft er aktuell Läufern, den bestmöglichen Schuh zu finden.

Da man den Unterschied schließlich nur am eigenen Fuß spürt, gibt dir die Feel the Difference-Tour bei ausgewählten Laufprofi-Händlern die Möglichkeit, den bestmöglichen Laufschuh zu finden. Reinschlüpfen, loslaufen, die perfekte Passform spüren – darum geht es in den kommenden Wochen.

Aktuelle Termine Feel the Difference-Tour

So., 13.09.2020, 09-15 Uhr, Sport-In, Parkplatz Bar am See; Fuchsschüttweg 1; 85049 Ingolstadt

So., 13.09.2020, 09-17 Uhr, Absolute Run Siegen, Siegarena - (Parkplatz) Eiserfelder Straße 8, 57072 Siegen

Mo., 28.09.2020, 15-20 Uhr, Sport Böckmann, Parkplatz Sport Böckmann, Dinklager Str. 15, 49451 Holdorf

Di., 06.10.2020, 16-20:30 Uhr, Laufsport Andreas, Parkplatz Laufsport Andreas, Stiftsallee 93, 32425 Minden

Mo., 21.09.2020 17-20 Uhr, Lauf und Berg König, Infineon Parkplatz, Messerschmidtstraße, 93049 Regensburg

Mo., 21.09.2020 14-20 Uhr, Sport Müller Singen, Der Sport Müller, Im Gambrinus 2, 78224 Singen

So., 27.09.2020 09-14 Uhr, Läuferherz, Parkplatz TV Semd e.V, Auswärtige, Dieburger Str. 13, 64823 Groß-Umstadt

Di, 06.10.2020 16-20:30 Uhr, Laufsport Andreas, Parkplatz Laufsport Andreas, Stiftsallee 93, 32425 Minden

So., 11.10.2020 09-16 Uhr, Sport Rollmann Göppingen, Frisch-Auf-Stadion, Parkplatz Nord Richtung Waldgebiet, Hohenstaufenstraße 140, 73033 Göppingen

Di, 27.10.2020 16-20:30 Uhr, Absolute Run Bremen, Sportanlage Stadtwerder, Weg zum Krähenberg 33a, 28201 Bremen

 

In den nächsten Tagen kommen weitere Händler hinzu. Eine aktuelle Terminliste findest du hier!

Stabil-Klassiker Kayano 27: Rundum-Sorglos-Paket

Der beste Laufschuh aller Zeiten für ein ganz besonderes Laufgefühl – das war die Aufgabe an die Designer, als sie den ersten ASICS GEL-Kayano entwarfen. Und es scheint ihnen gelungen zu sein, sonst gäbe es ihn nicht bereits in der 27. Auflage und wäre einer der meistgelaufenen Schuhe überhaupt.

Die Aufgabe, die dem Designer Toshikazu Kayano und seinem Team 1992 gestellt wurde, war so simpel wie kompliziert: Sie sollten den besten Laufschuh aller Zeiten entwerfen. Komfortabel sollte er sein, Sicherheit bieten und ein ganz besonderes Laufgefühl vermitteln. Mit diesen Vorgaben machte sich das Team im ASICS Institute of Science (ISS) im japanischen Kobe an die Arbeit.

Bei ihrer Arbeit gingen die Designer keine Kompromisse ein – ein Grundsatz, der bis heute besteht. Die besten Materialien und neuesten Forschungserkenntnisse kamen zum Einsatz. Und dann fehlte nur noch ein guter Name. In der Entwicklungsphase trug der Prototyp vorläufig den Namen seines Designers: Kayano. Weil der exotisch klang und gleichzeitig für englischsprachige Personen gut auszusprechen war, blieb es dabei.

Mehr als 40 Millionen verkaufte Modelle

Ein Jahr später wurde der GEL-Kayano Trainer präsentiert. Und war gleich ein voller Erfolg. Und daran hat sich im Laufe der Zeit nichts geändert: Bis heute setzt der GEL-Kayano Maßstäbe bei gestützten und komfortablen Laufschuhen – und das mittlerweile schon in der 27. Version. Unzählige Läufer lieben ihn dafür. Mehr als 40 Millionen Modelle wurden seit der ersten Ausgabe verkauft. Damit ist der GEL-Kayano von ASICS einer der meistgelaufenen Schuhe überhaupt.

Aber was kann man an einem so guten Schuh, der so beliebt ist und so eine lange Historie aufweist, eigentlich noch verbessern? Was bei allen Updates geblieben ist – und wahrscheinlich immer bleiben wird –, ist dass der Kayano ein mega-komfortabler Laufschuh ist, der seinen Träger auf dem richtigen Pfad hält.

Stabilität für optimale Performance

Er führt den Läufer zum idealen Abdruckpunkt. Der aktuelle ASICS GEL-Kayano 27 tut das mit einer etwas softeren Mittelsohle und tieferen Flexkerben im Vorfußbereich. Damit rollt er noch etwas leichter ab als sein Vorgänger. Die Space-Trusstic-Technologie – ein stabilisierendes Element in der Mittelsohle – sorgt dafür, dass dem Klassiker die Stabilität erhalten bleibt.

Dazu kommen noch der gute Grip der Außensohle, ein atmungsaktives Obermaterial und eine perfekte Passform und schon ist der GEL-Kayano 27 ein Rundum-Sorglos-Paket für Hobbyläufer, denen Komfort wichtig ist. Von kürzesten Strecken bis hin zum Marathon – der Kayano ist ein guter Begleiter. Der Schuh führt und dämpft sehr gut und ausgewogen.

#DEINSPORTRUFT: TRIFF DICH MAL WIEDER MIT DEINEN FREUNDEN ZUM LAUFEN! TOLLE LAUFSTRECKEN FINDEST DU HIER!

In Kürze: Facts und Technologien GEL-Kayano 27

Genieße herausragenden Komfort und fortschrittliche Unterstützung im GEL-KAYANO 27-Laufschuh. Das neu konzipierte Mesh-Obermaterial hält die Füße kühl. Die Sohle ist biegsamer, um ein natürliches Abrollen im Schrittzyklus zu unterstützen. Die neu hinzugefügten Flexkerben isolieren außerdem gegen den ersten Aufprall und schaffen somit ein geschmeidiges Gefühl, wenn der Fuß aufsetzt.

FÜHLE DIE REAKTION:
Space Trusstic-Technologie vermindert den Widerstand und schafft einen weicheren Übergang zwischen Aufsetz- und Abdrückphase.

FÜHLE DIE KONTROLLE:
Dynamic Duomax-Technologie verhindert das natürliche Einwärtsrollen deines Fußes.

FÜHLE DICH RUNDUM WOHL:
Eine neue, luxuriöse Einlegesohle schenkt dir beim Anziehen ein angenehm weiches Gefühl.

Schuhdaten

Preis: 180,00 Euro
Gewicht: 315 g (Männer/US 9) | 250 g (Damen/US 7)
Sprengung: 10 mm (Männer) | 13 mm (Damen)

DIESEN SCHUH DIREKT BESTELLEN!

Eine Alternative zum GEL-Kayano kann übrigens der GT-2000 von ASICS sein. Auch er bietet neben hohem Komfort eine Stütze, die allerdings sehr dezent wirkt, weshalb der Schuh nicht nur bei Überpronation, sondern auch für Läufer mit neutraler Abrollbewegung geeignet ist. Zudem ist der GT-2000 auch bei höheren Geschwindigkeiten gut geeignet.

Dämpfungsklassiker Cumulus 22: Laufen wie auf Wolken

Ein wunderbar weiches und super gedämpftes Laufgefühl: Das bietet der ASICS GEL-Cumulus 22. Und obwohl er bereits ein herausragender Schuh war, der eine große Fangemeinde hat, ist es tatsächlich gelungen, ihn noch einmal zu verbessern.

Laufen wie auf Wolken – hast du dir schon mal vorgestellt, wie sich das anfühlt? Das Gefühl verspricht der ASICS GEL-Cumulus. Denn nicht von ungefähr kommt sein Name: Cumulus, das ist eine Wolkenformation – und zwar die typische Bilderbuchwolke. Mit flacher Unterseite und den Blumenkohlköpfen oben drauf. Die, in die man sich einfacher nur reinfallen lassen möchte.

Ganz so fluffig weich ist der Cumulus, den es mittlerweile in der 22. Auflage gibt, natürlich nicht. Aber er gehört sicherlich zu den „Wölkchen“ unter den Laufschuhen. Der Performance-Straßenlaufschuh bietet über lange Strecken Dämpfung und Halt.

Im Vergleich zum Vorgänger-Modell bietet der GEL-Cumulus 22 noch mehr Komfort. In der Zwischensohle ist FlyteFoam-Material mit einer niedrigeren Dichte verarbeitet, was Komfort und dem Fuß und Flexibilität im vorderen Bereich verbessert.

Besseres Abrollverhalten, mehr Flexibilität

Die neue Zwischensohle und eine segmentierte Sohle im Fersenbereich sorgen für ein besseres Abrollverhalten, und die großen Flexkerben an der Vorderseite der Sohle verbessern die Flexibilität beim Abheben. Gel im Vor- und Rückfußbereich mindert Aufprallkräfte und schützt so den Fuß. Für Halt sorgt die Guidance-Line-Technologie. Unterstützt wird dieser Sohlenaufbau durch eine spezielle Fersenkappe. Vor dem Heißlaufen der Füße schützt das ausgeklügelte Jacquard-Mesh-Obermaterial, das zudem eine ausgezeichnete Passform hat und Reibung verhindert.

Der GEL-Cumulus zählt nicht ohne Grund zu den Klassikern im ASICS-Sortiment und hat eine große Fan-Gemeinde. Vor allem bei den Läufern, die ein neutrales Abrollverhalten haben und keine besondere Stütze benötigen. Ein idealer Begleiter für alle, die ihre Kilometer in einem top gedämpften Schuh vor allem auf Straßen und befestigten Wegen abspulen wollen.

#DEINSPORTRUFT: BEI DEINEM LAUFPROFI-HÄNDLER FINDEST DU NICHT NUR DEN BESTMÖGLICHEN LAUFSCHUH, SONDERN AUCH EINE TOLLE COMMUNITY, DIE DICH MOTIVIERT UND DIR HILFT, EIN BESSERER LÄUFER ZU WERDEN!

In Kürze: Facts und Technologien GEL-Cumulus 22

Ein federleichter Neuzugang – der bisher leichteste GEL-Cumulus 22 bietet Neutralläufern an jedem Tag ein traumhaftes Laufgefühl. Leicht, weich, flexibel, mit anhaltendem Komfort und traumhafter Passform.

FÜHLE DEN KOMFORT:
Wenn die GEL-Dämpfungstechnologie dich sanft abfedert und das Sohlendesign mit vollem Bodenkontakt ein geschmeidiges Abrollerlebnis schafft.

FÜHLE DIE DÄMPFUNG:
Wenn die Flytefoam-Mittelsohlentechnologie für ein kissenweiches Laufgefühl sorgt.

FÜHLE DIE ENERGIE:
Wenn sich das weiche Mesh-Obermaterial wie eine zweite Haut um deinen Fuß schmiegt und dir über den nächsten Kilometer Vortrieb gibt.

Schuhdaten

Preis: 140,00 Euro
Gewicht: 285 g (Männer/US 9) | 220 g (Damen/US 7)
Sprengung: 10 mm

Ein weiterer neutraler und sehr gut gedämpfter Schuh von ASICS ist übrigend der GEL-Nimbus, wie der Cumulus bereits in der 22. Auflage erhältlich. Aber nicht nur in Sachen Dämpfung spielt er ganz oben mit: Gleichzeitig bietet er hervorragende Stoßabsorption und Reaktionsfreudigkeit. Mehr Schaum in der Mittelsohle vermindert die Härte des Aufpralls und macht ihn so besonders interessant für lange Strecken.

Zurück